Startseite

 

Die Mobile Elternschule (MES) war eine bundesweit tätige familienpädagogische Einrichtung des AWO-Bundesverbandes e.V., die seit 1960 vom heutigen Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wurde.

Ihre Schwerpunkte lagen in den letzten Jahren bei Angeboten zur Stärkung der Erziehungskompetenz für Eltern, bei Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte und trägerübergreifenden Vernetzungsansätzen in ländlichen Regionen lagen.

Seit ihrem Bestehen konnte die MES in über 100 Landkreisen dazu beitragen, freie und öffentliche Träger zur Institutionalisierung neuer Angebote der Familienbildung zu motivieren. Zum 30.9.2004 wurde das Projekt aufgrund des Beschlusses des AWO-Bundesvorstandes beendet. Die Erfahrungen der MES sollen dennoch nutzbar bleiben. Interessierte sind daher eingeladen, das erprobte Familienbildungskonzept der MES aufzugreifen und weiterzuentwickeln.

Einsatzorte der Mobilen Elternschule

Zoom

 
Zuständig: Dr. Heidemarie Waninger, info@kita-museum.de.
Stand: 23.05.2003