HINWEISE ZUR REFERENT/-INNENSUCHE

Für Selbsthilfegruppen und Einrichtungen wie beispielsweise Kindertagesstätten oder Schulen, die Interesse haben Familienbildungsveranstaltungen anzubieten, stellt sich die Frage, wo sie entsprechende Fachkräfte finden. Hier finden Sie Hinweise, welche Institutionen Sie bei der Suche nach Referent/-innen unterstützen können.

 

Familien- und Erwachsenenbildung

Ansprechpartner/-innen sind natürlich die Familienbildungsstätten der unterschiedlichen Träger (Einrichtungen der Familienbildung). Eine weitere Möglichkeit sind Dozent/-innen und Kursleiter/-innen der Volkshochschulen und Erwachsenenbildungswerke.

nach oben

 

Erziehungsberatungsstellen

Vielerorts bieten Erziehungsberatungsstellen Einrichtungen an, thematische Elternabende oder Gesprächskreise zu Erziehungsfragen zu gestalten. Auf der Webseite der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. können Adressen von Erziehungsberatungsstellen gesucht werden.

nach oben

 

Elternkurse

Bei Interesse an Familienbildungskursen und Programmen kann man sich direkt an die entsprechende Vertretung wenden, um herauszufinden, ob in der Region ausgebildete Kursleiter/-innen zur Verfügung stehen.
Gordon Familientraining
Prager Eltern-Kind-Programm
Starke Eltern – Starke Kinder
STEP-Elterntraining
Triple P

nach oben

 

Gesundheit

Für Veranstaltungen im Bereich Gesundheitsprävention und Entwicklungsförderung sind mögliche Ansprechpartner/-innen
Kinderärzt/-innen im Netz, www.kinderumweltgesundheit.de oder www.liga-kind.de.
Hebammen – Bund Deutscher Hebammen und
weitere Fachkräfte aus dem medizinischen Bereich.

nach oben

 

Schule

Für den schulischen Bereich ist es die Möglichkeit bei den Landesinstituten für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung nachzufragen, die es in jedem Bundesland gibt:

Baden-Württemberg
Landesinstitut für Schulentwicklung

Bayern
Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung
Pädagogisches Institut, München
www.musin.de (Schulreferat)

Berlin
Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM)

Brandenburg
Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) Brandenburg

Bremen
Landesinstitut für Schule, Bremen

Hamburg
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Hessen
Hessisches Landesinstitut für Pädagogik

Mecklenburg-Vorpommern
Landesinstitut für Schule und Ausbildung, Mecklenburg-Vorpommern (L.I.S.A.)

Niedersachsen
Niedersächsisches Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung

Nordrhein-Westfalen
Landesinstitut für Schule und Weiterbildung

Rheinland-Pfalz
IFB Institut für schulische Fortbildung und schulpsychologische Beratung

Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Sachsen
Sächsisches Staatsinstitut für Bildung und Schulentwicklung, Comenius-Institut
Sächsische Akademie für Lehrerfortbildung

Sachsen-Anhalt
Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung

Schleswig-Holstein
Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen

Thüringen
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)

nach oben

 

Wohlfahrtsverbände

Anlaufstelle können auch Mitarbeiter/-innen von öffentlichen und freien Trägern, von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe wie beispielsweise Kita-Praxisberater/-innen oder aus dem Gesundheitsbereich vor Ort sein.
Auf den Internetseiten der Wohlfahrtsverbände finden sich auch Adressen und Ansprechpartner/-innen der regionalen Ebenen (Länder, Bezirke, Kreise, Diözesen …).

Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband e.V.

Deutscher Caritasverband

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Diakonisches Werk

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.

nach oben

 

Familienverbände

Die Familienverbände sind ebenfalls föderal organisiert und können ggf. bei der Suche nach Referent/-innen weiterhelfen.

Deutscher Familienverband e.V. (DFV)

Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen e.V. (EAF)

Familienbund der Katholiken e.V. (FDK)

Verband Alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV)


Insbesondere in den neuen Bundesländern auch

Selbsthilfegruppen Alleinerziehender e.V. (SHIA)

nach oben