BAYERN

 

Überregionale Projekte und Angebote - eine Auswahl

Das Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb) hat 2006 eine Elternbefragung in Bayern zum Thema Familienbildung durchgeführt. Inhaltliche Schwerpunkte der für Bayern repräsentativen Erhebung waren u.a. der Beratungs- und Informationsbedarf von Eltern in ihrem Familien- und Erziehungsalltag, die Informationsstrategien, die Eltern einsetzen, wenn sie familien- oder erziehungsbezogene Fragen haben oder Probleme in der Erziehung auftreten, die Nutzung bzw. Nichtnutzung von institutionellen familienbildenden Angeboten sowie die Wünsche der Eltern hinsichtlich der Form und der Zugangswege familienbildender Angebote. Im Jahr 2010 begann das Institut mit der Erarbeitung eines Gesamtkonzeptes der Familienbildung in Bayern, welches die Inhalte der Familienbildung strukturiert, Bezüge zwischen den einzelnen Modellen herstellt und insgesamt integrativ wirkt
www.ifb.bayern.de

Modellprojekt „Familienstützpunkte“
Mit dem Modellprojekt „Familienstützpunkte“ wurde von April 2010 bis Juni 2013 das vom Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg entwickelte Gesamtkonzept der Eltern- und Familienbildung in der Praxis erprobt. Ziel war es, auf kommunaler Ebene ein flächendeckendes, bedarfsgerechtes und koordiniertes Bildungs- und Unterstützungsangebot für Familien zur Stärkung der Erziehungskompetenzen zu schaffen (Abschlussbericht des Modellprojektes „Familienstützpunkte“). Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration hat das Modellprojekt nun in die Fläche gebracht und ein bayernweites Förderprogramm zur strukturellen Weiterentwicklung kommunaler Familienbildung und von Familienstützpunkten erlassen (2013-2016).
www.stmas.bayern.de/familie/bildung/stuetzpunkt.php

ELTERNTALK
Väter und Mütter haben verschiedene Erfahrungen und Fähigkeiten sowie unterschiedliches Wissen und Können. Sie stehen aber häufig vor ähnlichen Fragen und Problemen in allen Bereichen der Erziehung - auch was den Umgang mit Medien und Konsum betrifft. Dies im gemeinsamen Gespräch von anderen Eltern zu erfahren, stärkt Väter und Mütter im Wahrnehmen der eigenen Situation und ermutigt sie, nach neuen Wegen zu suchen für den Erziehungsalltag. Das Projekt ELTERNTALK bietet die Struktur und den Rahmen für diese Gesprächsrunden - aber keine fertigen Lösungen. Der Erfolg von ELTERNTALK hängt von allen ab, die sich zum Gespräch treffen und sich für den Austausch von Erfahrungen interessieren.
www.elterntalk.de

Elternbriefe
Die 48 ELTERNBRIEFE des Bayerischen Landesjugendamtes begleiten Eltern von Geburt an bis ins 18. Lebensjahr der Kinder und bieten wertvolle Tipps und Einsichten in die verschiedenen Entwicklungsphasen des Kindes.

nach oben

Regionale Projekte und Angebote - eine Auswahl

Die Kampagne Erziehung ein Modellprojekt des Jugendamtes der Stadt Nürnberg im Bündnis für Familie, welches 2004 endete. Mit der Kampagne sollten Eltern und alle, die Kinder erziehen, unterstützt werden. Es geht um die richtigen Bedingungen für Erziehung, um Hilfe, Information und Unterstützung von Erziehenden. Dazu gehört auch ein positives Erziehungsklima in Nürnberg, das mit der Kampagne erhalten und verbessert werden soll.

Der AWO Kreisverband Nürnberg e.V. bietet mit PAT – Mit Eltern Lernen
ein international erprobtes und gut evaluiertes Hausbesuchsprogramm zur Elternbildung und frühkindlichen Förderung an. Es bietet Eltern von Anfang an die nötigen Informationen und Anregungen, Ermutigung und Begleitung, die Eltern brauchen, damit sie die Entwicklung ihrer Kinder bestmöglich fördern können.
www.awo-nuernberg.de
PAT – Mit Eltern Lernen

„fit für kids”
Der Diakonie Verbund Kulmbach bietet mit der Geschwister-Gummi-Stiftung ein Kursprogramm “fit für kids” für Eltern und pädagogische Fachkräfte an. Es umfasst ein breites Angebot an unterschiedlichen Workshops und Vorträgen rund um die Kindererziehung. Ziel ist es, Eltern und Familien bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu unterstützen.

>> weitere Einrichtungen der Familienbildung in Bayern

nach oben

Rechtliche Grundlagen

>> gesetzliche Regelungen im Bundesland

nach oben

Politische Leitlinien

>> Informationen aus Politik und Verwaltung

nach oben

Tipps und Links

Netzwerk Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V.
www.muetterzentren-in-bayern.de

Landesarbeitsgemeinschaft Bayrischer Familienbildungsstätten e.V.
www.familienbildung-by.de

Familienbildung für Fachkräfte
www.familienbildung-bayern.de
www.familientafel-info.de

Online-Elternratgeber des Bayrischen Landesjugendamtes
www.elternimnetz.de

Handbuch zur Familienbildung im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe in Bayern (ifb 2010)
www.ifb.bayern.de/imperia/md/content/stmas/ifb/materialien/mat_2010_7.pdf

Familienbildung in Nürnberg
www.nuernberg.de/internet/familienbildung/

>> Institutionen der Forschung und Wissenschaft zu Themen der Familienbildung in Bayern

nach oben